Dienstag, 13. Juli 2010

Nicht dass ihr denkt...

....die Heike ist verschwunden, verschollen, abgetaucht, ertrunken, in der Hitze verglüht oder sonstiges.
NEIN!
Neben meiner Reha, (wegen der ein oder anderen kaputten Bandscheibe) die ich zur Zeit täglich mal eben nebenher mache ( Fango ist übrigens der Hit bei den Temperaturen...:-( Rotlicht auch nicht verkehrt und das Bewegungsbad mit einer Wassertemperatur von lausigen 34,9°C eine echte Abkühlung!) genieße ich die Zeit im Freien bei Sonnenschein mit einer leckeren Tasse Milchkaffee, das ein ,zwei oder dreihundertste Wassereis, Füße im Pool und mit meiner neuen Sucht.
Die Häkelsucht hat mich wie viele von Euch anscheinend auch erwischt. Es wird gehäkelt bis der Arzt kommt die Hände schmerzen und das Garn glüht. Habe noch nie im Leben so viel gehäkelt wie in den letzten Wochen. Die Ergebnisse werden morgen mal für Euch abgelichtet. Jetzt ist das Licht nicht mehr ganz so klasse hier. Und weil es zu dunkel für gute Bilder ist....bleibt mir nix anderes übrig als den Durchzug zu genießen....mit meinen Häkelnadeln neue Kreationen zu wagen...und einen angenehm ruhigen TV-Abend zu genießen.
Euch allen einen schönen Abendund bleibt schön gesund

Klexige Grüße
Heike

Keine Kommentare: